Bitkom-Präsident fordert Informatik als Pflichtfach

Professor Dieter Kempf, Präsident des Verbands Bitkom der IT- und Telekommunikationsbranche,  fordert  weniger Technikfeindlichkeit in der Schule  und Informatik als Pflichtfach in der Oberstufe. Zur Bekämpfung des Fachkräftemangels  müssten Chancen  für  Frauen und  Einwanderer verbessert werden.

Hier geht es zum vollständigen Interview.

Dieser Beitrag wurde unter Schulinformatik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.